Pressemeldungen der Deutschen Allianz Nichtübertragbare Krankheiten

05.12.2018

Entwurf zur Nationale Reduktions- und Innovationsstrategie

Reduktionsstrategie: Experten fordern 50 % weniger Zucker in Softdrinks – und keine Kinderwerbung für ungesunde Produkte Mehr erfahren

26.10.2018

Nationale Reduktions- und Innovationsstrategie

Schonfrist für Industrie bedeutet Zehntausende vermeidbarer Fälle von Übergewicht und Folgeerkrankungen. Mehr erfahren

18.10.2018

Bessere Ernährung politisch unterstützen

Deutsche Allianz Nichtübertragbare Krankheiten und vier weitere Organisationen gründen die „Aktion Weniger Zucker“. Mehr erfahren

26.09.2018

Gesundheit muss Vorrang vor Industrieinteressen haben

Vereinte Nationen beraten über Kampf gegen nichtübertragbare Krankheiten – Deutschland hinkt weit hinterher Mehr erfahren

09.07.2018

Werbung steigert Kalorienaufnahme bei Kindern

Studien: Kinder essen mehr, wenn sie Snack-Spots gesehen haben. Ampelkennzeichnung fördert gesünderen Konsum. Mehr erfahren

27.03.2018

Kinder vor Zuckerbomben-Drinks schützen

Kinderärzte und Ernährungsexperten begrüßen Softdrink-Abgabe in Großbritannien und fordern auch in Deutschland effektivere Maßnahmen gegen Übergewicht Mehr erfahren

16.02.2018

Koalitionsvertrag

Erste Ansätze für eine erfolgreiche Präventionspolitik – jetzt ist konkrete Ausgestaltung gefragt Mehr erfahren

18.01.2018

Dietrich Garlichs übergibt Sprecheramt der Deutschen Allianz Nichtübertragbare Krankheiten (DANK) an Barbara Bitzer

In dieser Woche übergibt Dietrich Garlichs das Amt des Sprechers der Deutschen Allianz Nichtübertragbare Krankheiten (DANK) an Barbara Bitzer. Dietrich Garlichs hatte dieses Amt seit der Gründung von DANK inne und gibt es jetzt aus Altersgründen ab. Mehr erfahren

21.04.2017

Raucherland Deutschland – weltweit unter den Top Ten

Deutschland gehört weltweit zu den Top Ten der Länder mit der höchsten Anzahl an Rauchern – mit fatalen Folgen: Etwa jeder siebte Todesfall ist hierzulande eine Folge des Tabakkonsums. Dies zeigt die Global Burden of Disease-Studie, die kürzlich im angesehenen Fachjournal „The Lancet“ erschien. In dieser Studie schätzt ein Konsortium namhafter Wissenschaftler für 195 Länder und Territorien die Raucherzahlen ab und berechnet die durch den Tabakkonsum verursachten Todesfälle. Zugleich belegt Deutschland den vorletzten Platz – nur gefolgt von Österreich – auf der Tabakkontrollskala der Europäischen Krebsliga, die staatliche Maßnahmen zur Verringerung des Tabakkonsums bewertet, und gerade aktualisiert wurde. Mehr erfahren

09.09.2016

Adipositaswelle bei Kindern und Jugendlichen: Bundesländer lehnen verpflichtende Qualitätsstandards für Kita- und Schulverpflegung ab

Berlin, September 2016: Die Deutsche Allianz Nichtübertragbare Krankheiten (DANK) fordert verbindliche Qualitätsstandards für die Kita- und Schulverpflegung als Maßnahme gegen die Übergewichtswelle bei Kindern und Jugendlichen. Nur zwei Bundesländer, nämlich Berlin und das Saarland, haben die anerkannten Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) bisher für verbindlich erklärt. Daher hatte das Bündnis die restlichen 14 Bundesländer befragt, wann die DGE-Qualitätsstandards für Schul- und Kitaessen verbindlich eingeführt werden. Die Antworten der Kultusministerien machten deutlich, dass eine Verpflichtung in weiteren Ländern nicht geplant ist. Die Verantwortung wird an die Schulträger und Schulen abgeschoben. Mehr erfahren

Pressematerial

Gemeinsame Pressekonferenz mit der Deutschen Diabetes Gesellschaft, diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe, der Deutschen Adipositas Gesellschaft und foodwatch

foodwatch-Studie belegt: Selbstbeschränkung der Lebensmittelindustrie bei Kindermarketing wirkungslos

Termin:
Montag, 24.08.2015 , 11:00 Uhr
Ort:
Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz, Raum 4
Anschrift:
Schiffbauerdamm 40, 10117 Berlin

Pressekonferenz anlässlich der Pläne zum Präventionsgesetz

Killer Nr. 1 in Europa: Nichtübertragbare Krankheiten können verhindert werden

Termin:
Mittwoch, 12.11.2014 , 12:00 Uhr
Ort:
Kaiserin Friedrich-Haus, Seminarraum
Anschrift:
Robert-Koch-Platz 7, 10115 Berlin

Pressekonferenz anlässlich des Gipfeltreffens der Vereinten Nationen zu nichtübertragbaren Krankheiten

Globaler Kampf gegen Diabetes mellitus – wo ist jetzt die Bundesregierung gefordert?

Termin:
Dienstag, 15.07.2014 , 11:00 Uhr
Ort:
Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz, Raum 4
Anschrift:
Schiffbauerdamm 40, 10117 Berlin

Presseschau

Deutsches Ärzteblatt

Strategie für weniger Zucker und Fett soll Anfang 2019 starten

aerztezeitung.de

Präventionsgesetz: Kommunen setzen andere Prioritäten

Deutsches Ärzteblatt

Ethnologie-Studie: Ernährung und nicht das Alter erhöht den Blutdruck

Deutsches Ärzteblatt

Foodwatch bemängelt Comicwerbung für überzuckerte Kindergetränke

Deutsches Ärzteblatt

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/98961/Gesuenderes-Schulessen-wuerde-nur-wenige-Cent-mehr-kosten

Deutsches Ärzteblatt

Foodwatch drängt Klöckner zur Einführung von Lebensmittel-Ampel

aerzteblatt.de

„Jamie’s Italian“: Zehn-Pence-Gebühr senkt Konsum von Süßgetränken

aerztezeitung.de

Zu schwer für die Schulbank: Blaupause für gesünderes Schulessen